Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung

Wasserschaden-Soforthilfe: 03364 - 733074

Button erster Meisterbetrieb
Button erster Meisterbetrieb So bekämpfen Sie lästige Wespen

Qualität, Service & Zuverlässigkeit

Intelligente Sanierungskonzepte

Dsa Marketing Empfehlung

Tatortreinigung außerhalb von Film und Fernsehen

Tatortreinigung: Die harte Realität

Oftmals werden Menschen erst darauf aufmerksam, dass etwas nicht stimmt, wenn die Fenster des oder der Verstorbenen von Fliegen verdeckt werden. Für Passanten sieht das dann aus wie ein lebendiger dunkler Vorhang. Bei einem so starken Insektenbefall wird vor den Tatortreinigern erst mal ein Schädlingsbekämpfer beauftragt.

Nachdem Polizei, Rettungskräfte und Spurensicherung den Ort verlassen haben, beginnt die Arbeit der Tatortreiniger. Wenn diese am Tat- beziehungsweise Leichenfundort ankommen, wissen sie oft noch nicht genau, was sie erwartet. Deshalb führen sie stets eine ganze Reihe von nützlicher Dinge mit sich, darunter Schutzbekleidung, geruchsneutralisierende Stoffe und natürlich jede Menge Reinigungsmittel. Ohne die Standardausrüstung geht gar nichts: Diese besteht aus einem Schutzanzug – Kategorie 3 (tödliche Gefahren), Typ 4 (sprühdicht) –, Einmalhandschuhen, Gummistiefeln sowie einem schweren Atemschutz mit Kohlefiltermaske.

Sitzt auch alles? Dann kann es ja losgehen

In der Wohnung angekommen, beginnt die Vordesinfektion. Einer der Tatortreiniger schreitet jeden der Räume ab und verteilt dabei gleichmäßig Sprühnebel. Dieser stammt aus einem kleinen Tank, den der Experte sich mit einem Riemen über die Schulter geschlungen hat. Die Vordesinfektion beseitigt erste Gerüche und senkt die mikrobiologische Belastung. Manchmal wird auch eine sogenannte Geruchsmaskierung versprüht, die sich über die Geruchsmoleküle der Leiche legt. Das erlaubt es den Tatortreinigern, bei der schweißtreibenden Arbeit zumindest leichtere Masken tragen.

Jetzt beginnt die eigentliche Arbeit

Als nächstes entfernen die Experten den groben Müll. Dies kann besonders bei Messie-Haushalten einige Zeit in Anspruch nehmen. Ist die zu reinigende Fläche freigelegt, nehmen die Tatortreiniger die eigentliche Arbeit auf. Den Fußboden behandeln sie mit einer Speziallösung, um Kopfhaut und Haare zu entfernen. Getrocknetes Blut auf kachelähnlichen Untergründen (z. B. im Bad) wird mithilfe von Spachteln beseitigt. Verkrustungen auf Möbeln entfernen die Reinigungskräfte mit Bürsten. Teppiche werden shampooniert. Eine spezielle eiweißhaltige Lösung, mit der die Tatortreiniger die Oberflächen besprühen, macht auch den letzten Rest Blut sichtbar. Teilweise müssen die Experten Bodenbeläge wie Laminat entfernen, wenn die sogenannte Leichenflüssigkeit in das Material eingesickert ist. Diese Gründlichkeit unterscheidet einen professionellen Tatortreiniger von günstigen Reinigungsunternehmen oder gar Privatpersonen, die oft nur oberflächliche Gerüche und Verunreinigungen entfernen. Sind alle sicht- und riechbaren Spuren beseitigt, erfolgt noch die Endreinigung: Die Experten versprühen einen Thermonebel, dann gilt der Tatort als gereinigt.

Ihr zuverlässiger Partner in Sachen Tatortreinigung: Göhler GmbH & Co.

Ihnen ein sicheres, komfortables Wohnen zu ermöglichen und dafür zu sorgen, dass Sie sich in Ihrem Zuhause wohlfühlen, hat für die erfahrenen Mitarbeiter der Göhler GmbH & Co. KG oberste Priorität. Deshalb bietet das Unternehmen neben der Schädlingsbekämpfung, Bauwerksabdichtung und Brandschadensanierung auch eine professionelle Tatortreinigung an. Die höchste Gründlichkeit und absolute Diskretion sind für die Profis selbstverständlich.

Linie